ANTELOPE wurde in das Stanford StartX Elite Tech Accelerator Programm aufgenommen

Deutsches Start-Up-Unternehmen für leistungssteigernde Sportbekleidung wurde für das StartX-Programm in den USA ausgewählt.

ANTELOPE entwickelt als erstes Unternehmen weltweit innovative leistungssteigernde Sportbekleidung mit elektrischer Muskelstimulation (EMS), die eine zusätzliche Unterstützung für den Muskelaufbau bietet. Im Juni diesen Jahres beginnt das Unternehmen seine Reise als Mitglied des weltweit bekannten Stanford’s StartX Accelerator Programms.

StartX ist eine gemeinnützige Organisation, die die besten Start-Up-Unternehmen weltweit auswählt und deren Entwicklung durch ihre Mentorschaft, Bildung und programmorientierte Förderung beschleunigt. Das Bewerbungsverfahren steht allen Unternehmen offen.

Das ANTELOPE-Team wurde nach einem umfassenden und langen Bewerbungsprozess für das StartX-Programm zugelassen, in das normalerweise nur 1% der Bewerber aufgenommen werden. ANTELOPE erhält 100.000 $ in infrastrukturellen Ressourcen und die Möglichkeit, in ein Netzwerk aus über 200 Serienunternehmen, Experten und Wagniskapitalgebern einzutauchen, die als Mentoren zur Verfügung stehen.

„Wir fühlen uns sehr geehrt, als deutsches Unternehmen für das StartX-Programm ausgewählt worden zu sein“, sagte Kay Rathschlag, Mitbegründer von ANTELOPE und EMS Pioneer.“ Jeder Investor weltweit kennt StartX und ist sich bewusst, wie stark wettbewerbsfähig und hochselektiv der Bewerbungsprozess ist. ANTELOPE ist hocherfreut darüber, als zweite deutsche Firma einen Platz in dem Programm bekommen zu haben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem StartXTeam und den anderen Unternehmern, um gemeinsam das wahre Potenzial unseres Geschäfts zu erzielen. „

Über StartX

StartX ist eine gemeinnützige Organisation, die den Erfolg der Unternehmem im Stanford-University-Netzwerk mit dem höchsten Potential durch die Bereitstellung taktischer Hilfe, Ausbildung, Finanzierung und ein umfassendes Netzwerk aus Mentoren und Investoren fördern möchte. Weitere Informationen finden Sie unter http://startx.com/.

Über Antelope

Wearable Life Science (WLS), der Urheber von ANTELOPE, wurde im März 2014 von Philipp G. Schwarz (Serienunternehmer) und Kay Rathschlag (EMS Pionier) gemeinsam mit dem Sportwissenschaftler Patrick Thumm gegründet. Dr. Mynia Deeg (Finanz- und Medizinexpertin) trat im Januar 2016 dem Managementteam bei. ANTELOPE hat Niederlassungen in Nürnberg und Frankfurt mit derzeit 25 Mitarbeitern. Das Team besteht aus Textil- und Elektroingenieuren, Software- und IT-Spezialisten, Vertrieb, Marketing und PR-Experten. Weitere Informationen finden Sie unter www.antelope.club

ANTELOPE KONTAKT

Kay Ratschlag | Gründer & EMS Pionier | kr@antelope.club | +49 177 63 40 812

PRESSE KONTAKT DEUTSCHLAND

Daniel Zeibig | Direktor Marketing | dz@antelope.club | +49 177 35 17 281
jetzt Teilen
Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail to someone
Tags:
Zurück

Beitrag kommentieren